Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/dblogon.inc.php on line 15

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/dblogon.inc.php:15) in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/auth.inc.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/dblogon.inc.php:15) in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/auth.inc.php on line 11

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 727

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 727

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 727

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 727

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 727

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 727

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/signalwerk.de/sites/f-mp.trendreport/global/functions.inc.php on line 634
f:mp. TrendReport -> Print Plus

Print Plus

f:mp. - Fachverband Medienproduktioner e.V.

Augmented Reality wird unsere Welt verändern – und unsere Printprodukte

Augmented Reality wird unsere Welt verändern – und unsere Printprodukte

Jeder kennt ihn, den Ikea-Katalog! Und nun sind wir auch in der Lage, einen Blick in den neuen Schrank aus dem System PAX zu werfen, ohne dass wir die Türen öffnen müssen. „Ein toller Katalog“, denke ich und hantiere umständlich mit dem iPhone über den aufgeschlagenen Seiten.
Nach einer Viertelstunde lege ich mein iPhone enttäuscht beiseite, packe meine Familie und fahre direkt zu Ikea. Hier gibt es außer dem PAX-System ja schließlich auch noch Köttbullar und Teelichter.

Wir stehen erst am Anfang
Ikea, Lego, das Wired Magazin und viele andere geben uns gerade einen Eindruck davon, wie sich unsere Welt mit Augmented Reality ändern wird. Wir werden in der Zukunft eine erweiterte Realität vorgespielt bekommen, die in Zeiten von Google Glass und intelligenten Kontaktlinsen unsere Wahrnehmung komplett ändern wird.
Was Ikea und Co. uns aber heute und hier zeigen, ist nur die Spitze vom Eisberg. Augmented Reality ist wesentlich mehr als das Einblenden zusätzlicher Informationen im realen Bild, das wir von unserer Umgebung aufnehmen. Augmented Reality wird alle Informationen aus unserem Umfeld einbeziehen und so unsere Wahrnehmung erweitern. Persönliche Vorlieben, der Ort, an dem wir eine Information aufnehmen, ein Gespräch, das wir in diesem Augenblick führen, werden unsere Einblicke in die erweiterte Realität genauso verändern, wie die Personen, mit denen wir uns eben umgeben.
Wir werden ständig online sein – was wir über unsere Smartphones übrigens bereits heute schon sind. Nur merken wir das nicht, da wir immer das Smartphone aktiv in die Hand nehmen müssen, um vom „Online-Sein“ zu profitieren.

Augmented Reality – Fluch und Segen für Print
Wenn wir also zu jederzeit online sind und immer die aktuellsten Informationen in unser Gesichtsfeld eingeblendet bekommen, dann brauchen wir doch keinen Print mehr, der uns mit Informationen dann versorgt, wann wir das wollen – oder? Ich sage einfach, was ich wissen möchte und bekomme die Informationen.
Und genau da liegt auch in Zukunft die Krux. Wir werden einer noch größeren Informationsüberflutung ausgesetzt sein. Bereits heute werden wir mit täglich mehr als 3.000 Werbebotschaften überschüttet, von denen wir nur rund 40 bis 50 wahrnehmen. Zukünftig werden wir noch viel mehr Informationen über die erweiterte Realität erhalten. Wir werden permanent mit Informationen überhäuft, wenn wir nicht den „Opt-out-Stecker“ ziehen und offline gehen.
Mit Print gibt es auch zukünftig die Möglichkeit, den Kunden gezielt auf ein Produktangebot zu fokussieren und diesen Anstoß aktiv durchzuführen (Push-Fähigkeiten des Prints), egal ob es eine Plakatwand, eine Anzeige in einer Postwurfsendung, ein Flyer oder ein Katalog ist. Die statisch gedruckte Information, die gleichsam im Gießkannenprinzip kostengünstig und unpersonalisiert über hunderttausende potentielle Kunden ausgeschüttet wurde, wird mit Augmented Reality zum starken personalisierten und situativen Kaufimpuls.
Eine Anzeige in einem Katalog öffnet dann nicht nur Schränke, sondern der Katalog weiß auch dank Ortung, dass die nächste Filiale nur wenige Minuten mit dem Auto entfernt ist und würde auf Wunsch den Artikel gleich mit einem Sonderrabatt für mich reservieren. Außerdem kündigt die Anzeige auch gerne meinen Besuch an und reserviert einen Termin beim Verkaufsteam. Sollte ich trotzdem noch Zweifel haben, ob der Schrank in mein Schlafzimmer passt, dann kann ich ihn auch ganz virtuell in mein Schlafzimmer projizieren lassen.
Und wieso habe ich in der Zukunft den Schrank genau bei diesem Händler gekauft, wo es doch so viele andere Anbieter und Informationen in der erweiterten Realität gibt? Antwort: Weil es dieser eine spezielle Händler in mein erweitertes Blickfeld geschafft hat und ich das Angebot wahrgenommen habe. Eine Leistung, die man dem Print auch in Zukunft nicht absprechen kann.

PRINT entwickelt sich weiter
Printmedien werden sich nicht nur in Verbindung mit „Printed Electronic“ entwickeln, sondern sich auch zunehmend mehr als Push-Medium mit interaktiven Medienbrücken positionieren.
Hinzu kommt, dass durch den Informations-Overflow ein Entschleunigungsmedium wie Print perfekt geeignet ist, um sowohl redaktionelle Bewertung als auch Content-Navigation für den User zu leisten.


Autor: Christof Förtsch